Aktuelles - Waldkindergarten Frischlinge

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles

September 2017

Mit unseren neuen Warnwesten, mit Logo, sind wir überall zu erkennen.
19. Juni 2017

Besuch an Waldkindergarten Laubfrösche. Kühl geblieben in das Schöne Wald in Doveren. Es war schön mit euch!
7. Juni 2017 ei-n Huhn

Über einen Zeitraum von 21 Tagen haben wir einen Brutmaschinen mit Eier von die Hühnerrasse "Brakel". Sie ist vom Aussterben bedroht. Wenn unsere Kids also die Eier liebevoll "bebrüten", verhelfen wir damit einer Rasse beim dauerhaften Überleben. Es ist schon ein besonderes Gefühl, an der Entstehung neuen Lebens mitzuwirken. 21 Tage lang zu beobachten, was mit den Eiern so passiert. Verantwortung für die "werdenden Hühner" zu übernehmen, damit diese nicht auskühlen, zerbrechen oder auf andere Weise "kaputt gehen". Und wenn dann am Ende die kleinen Küken schlüpfen, ist die Begeisterung groß. Jeder möchte die gelbschwarzen Flauschknäuel mal streicheln.

Die Kinder lernen in diesem "Experiment" auf Neugier weckende Weise, was es mit ihrem Frühstücksei auf sich hat. Sie erleben, wieviel Arbeit und Pflege erforderlich sind und welche Überraschung sich manchmal darin versteckt. So entsteht ein Mehr an Wertschätzung für die faszinierenden Vorgänge in der Natur. Und es entwickelt sich ein spielerischer Umgang mit Verlust und Verantwortung.



30. Mai 2017 Zirkus Wirbelwind

Die Schüler der Hauptschule In der Schlee traten wieder auf. Clownerei, Akrobatik, Musik und und und...
6. Mai 2017 Mutteraktion

Alle Mütter haben heute einen schönen Tag mit ihre Kinder in den Waldkindergarten verbracht. An verschiedene Plätzen haben sie spielen gespielt wie z. B. Knotenmutter.


3. Mai 2017

Die Kinder konnten es nicht langer abwarten. Heute essen wir draussen!
28. April 2017

Das habt ihr toll gemacht Mühlabfuhr Team auf den Parkplatz An Romersmühle!!!!
21. April 2017

Heute haben wir das Wald der blauen Blumen in Doveren besucht. Das Hasenglöckchen blüht von Mitte April bis Mitte Mai (je nach Witterung) und der Waldboden ist großflächig wie mit einem dichten blau-grünen Teppich aus Blumen bedeckt. Ein derartig großer Bestand der seltenen und durch die Bundesartenschutzverordnung geschützten Pflanze ist in Deutschland einzigartig.
3. April 2017

Unseren Waldmeister Vorschulkinder haben heute Herr Jentgens in den Feuerwache besucht. Jetzt möchten drei Mädchen Polizistin UND Feuerwehrfrau werden : ))
27. März 2017

Heute hatten wir besuch von Herr Erdweg. 18 Kinder möchten jetzt auch Polizist(in) werden : )
3. März 2017

Frau Ahlborn die Zahnärztin und Herman das Pferd haben uns heute besucht. Hat Herman seine Zähne gut geputzt??
23. Februar 2017

Draussen war es sturmisch.... zum Glück konnten wir Karnaval in Fridolino feiern.
21 Februar 2017 Rheinische Post

NEW belohnt soziales und ehrenamtliches Engagement

Erkelenz. Jedes Jahr unterstützt die NEW das ehrenamtliche und soziale Engagement von Vereinen im Versorgungsgebiet mit einem Förderbetrag von 70.000 Euro. Bewerben können sich eingetragene Vereine aus den Kreisen Heinsberg sowie Mönchengladbach und Viersen. "Seit Beginn der NEW-Vereinsförderung konnten wir bereits über 1000 Projekte und Aktionen unterstützen, die sich durch soziales Engagement, Nachhaltigkeit, Innovation und Originalität auszeichnen", sagte NEW-Marketingleiter Daniel Pelzer. Die Ausschüttung findet halbjährlich statt. Quelle: RP

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/erkelenz/stadtgespraech/new-belohnt-soziales-und-ehrenamtliches-engagement-aid-1.6621319

Foto: NEW AG


25. Januar 2017

Die Firma Schleiff hat uns ein Zaun geschenkt!
23. Januar 2017

Herr Hissel (Verkehrspolizist) hat uns besucht und sehr viel wichtiges erzählt.

Ist den Weg frei? Kein Auto, kein Fahrrad, kein Flugzeug??
19. Januar 2017

Die "Laubfrösche" von Waldkindergarten Doveren haben unsere "Frischlinge" besucht und unsere Kletterbaum ausprobiert. Schön das ihr da wart und bis Bald!
Januar 2017

Diese Monat wird geübt für den Werkzeugführerschein. Die Kinder lernen hammern, schrauben, sägen und mit ein Schnitzmesser schneiden.
2. Januar 2017

Wir wünschen allen ein glückliches neues Jahr 2017, mit viele Abenteuer und Magie.....

Wij wensen iedereen een avontuurlijk en magisch nieuw jaar!
6. Dezember 2016 St. Niklaus

Nach einem Spaziergang fanden die Kinder ihre vermisste Socken, hängend an die Blockhutte wieder zurück. Die Socken waren gefüllt mit Leckereien. Der Niklaus war hier!!


7. November 2016

Es war ein sehr kaltes aber schönes St. Martinsfest mit viele Kinder, Eltern und andere Verwanten. Sankt Martin, sein Ross, der Betler und das Feuer haben ein tolles Spiel vorgeführt!

Sankt Martin, Sankt Martin,
Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind,
sein Ross, das trug ihn fort geschwind.
Sankt Martin ritt mit leichtem Mut,
sein Mantel deckt ihn warm und gut.

Im Schnee saß, im Schnee saß,
im Schnee, da saß ein armer Mann,
hat Kleider nicht, hat Lumpen an:

„Oh helft mir doch in meiner Not,
sonst ist der bittre Frost mein Tod!“

Sankt Martin, Sankt Martin,
Sankt Martin zieht die Zügel an,
sein Ross steht still beim braven Mann.
Sankt Martin mit dem Schwerte teilt
den warmen Mantel unverweilt.

Sankt Martin, Sankt Martin,
Sankt Martin gibt den halben still,
der Bettler rasch ihm danken will.
Sankt Martin aber ritt in Eil
hinweg mit seinem Mantelteil.
13. Oktober 2016

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da,
Er bringt uns Wind, hei hussassa!
Schüttelt ab die Blätter,
Bringt uns Regenwetter.
Heia hussassa, der Herbst ist da!

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da,
Er bringt uns Obst, hei hussassa!
Macht die Blätter bunter,
Wirft die Äpfel runter.
Heia hussassa, der Herbst ist da!

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da,
Er bringt uns Wein, hei hussassa!
Nüsse auf den Teller,
Birnen in den Keller.
Heia hussassa, der Herbst ist da!

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da,
Er bringt uns Spaß, hei hussassa!
Rüttelt an den Zweigen,
Lässt die Drachen steigen
Heia hussassa, der Herbst ist da!
(Hans-Reinhard Franzke)
17. September 2016 ERÖFFUNGSFEIER

Es hat uns gefreut so viele Menschen begrüβen zu dürfen. Um 14Uhr kamen Kinder, Eltern, Großeltern, Tanten, Onkeln, sondern auch zukünftige Kinder, interessierte Eltern, Nachbarn, befreundete Kindergärten, anliegende Schule, Freunde und Förderer, Vertreter des Jugendamtes sowie Herr Holländer (Kämmerer und I Beigeordneter der Stadt Hückelhoven). Durch die tatkräftige Hilfe der Eltern, gab es eine große Auswahl an Kuchen deren Verkaufserlös (einschließlich zahlreicher Spenden) die Kinder und die Erzieher in Ihrem Kindergartenalltag erleichtern werden. Dazu gab es verschiedene Kinderspiele, sodass sich niemand langweilen musste. Die Kinder konnten sich als Waldtier schminken lassen oder mit Waldgegenständen basteln. Auf dem Waldparcour konnten sich die Kinder austoben, oder in einer Schüssel Waldgegenstände erfühlen. Sehr beliebt war auch die Waldschaukel bei der die Kinder, gesichert durch Kinderklettergurte 3m hoch und 15m lang schaukeln konnten. Gegen Ende führten die Waldkinder noch einen 'Fideldidu' Tanz auf, bei dem es um Wald- und Naturschutz geht.

Sei achtsam, sei wachsam - mach's wie Fideldidu! Denn Elfen können helfen, hör' nur mal ganz gut zu.  Die Menschenwelt braucht Hilfe, ganz besonders auch von dir. Die Zukunft liegt in uns'rer Hand, mach mit – das schaffen wir!

Wenn du was erleben willst, dann öffne Aug' und Ohr.
Der Wald ist voller Wunder, du stehst jeden Tag davor.
Geheimnisse in jeder Blume und in jedem Baum.
Der kleine Elf erzählt davon, ich wett, du glaubst es kaum

Wenn du die Umwelt schützen willst, dann öffne Aug' und Ohr.
Man kann soviel tun – doch oft drückt man sich davor.
Es ist oft gar nicht viel, man muss sich einfach nur mal trau'n.
Der kleine Elf erzählt davon, ich wett, du glaubst es kaum

Wenn du Licht und Wärme magst, dann öffne Aug' und Ohr.
Denn damit muss man sparsam sein, das weiß doch jeder Tor.
Wenn alles irgendwann verbraucht ist, dann ist aus der Traum.
Der kleine Elf erzählt davon, ich wett, du glaubst es kaum.

Du bist was ganz besonderes, mit Mund, mit Aug', mit Ohr.
Mit Kopf, mit Bauch, mit Fuß, mit Hand und 'ner Nase noch davor.
Du bist so einzigartig, weil du jeden Tag was lernst.
Und wenn mal wer was and'res sagt, dann nimm ihn bloß nicht ernst!

(Marco und die Elfenbande)
13. September 2016

Ruth Klapproth hat Fotos gemacht von ´unseren´ Kinder. Sie war den ganzen Tag mit ihn unterwegs und die Ergebnisse sind Klasse!
19. August 2016

Unsere neue Frischling heiβt Schnuffi. Er ist sehr kuschelig und spielt gerne mit die Kinder mit. Am Wochenende geth er immer mit einem kind mit nach Hause.
 
18. August 2016

Heute sind wir mit der Bus zur Spielplatz ´Rathausplatz` in Hückelhoven gefahren. Es war ein sehr schöner Tag und dazu gehört naturlich ein Eis.
01. August 2016

Den ersten Tag für unsere neue "Frischlinge" war sonnig und schön. Wir wünschen euch noch viel Spass!

7. Juli 2016

Unsere Schutzhütte ist fertig! Lieben Dank an alle Leute die mitgeholfen haben das Baumaterial zur Platz zu bringen.
20. Juni 2016

Juhuuu, wir haben unser Crowdfunding Ziel von 500 Euro erreicht. Jetzt müssen wir nicht mehr auf dem Boden unser Mittagessen zu uns nehmen : ). Diese schöne, bunte, outdoorfähige Sitzgruppe werden wir anschaffen.  
Juni 2016

Die Eingewöhnung hat angefangen, sogar mit einem Geburtstagskind!

13. Juni 2016

Diese Woche wurde Strom und Wasser für unsere Schutzhütte angelegt. Wir bedanken uns nochmal bei der Stadt Hückelhoven!


25. Mai 2016

Seit 10.00 Uhr, dürfen wir unseren Platz verkehrssicher und schön machen. In nur 4 Tagen haben wir einiges geschafft!

Wir freuen uns, am Montag den 30. Mai die ersten Kinder zur Eingewöhnung auf unserem Waldkindergarten Gelände begrüßen zu dürfen.

20. Mai 2016

Um einen guten Start zu haben sind wir auf Hilfe und Unterstützung angewiesen. Aus diesem Grund starten wir eine Crowdfunding Aktion, und hoffen auf große Resonanz. Wenn jeder nur ein paar Euro spendet (das tut keinem weh) erreichen wir schon sehr viel damit. Das Geld wird komplett für die Kinder ausgegeben (keine Gehälter), aus diesem Grund spendet liebe Leute, jeder Cent hilft.
Danke!!!!

Link: https://www.startnext.com/waki

Wir begrüssen den Frühling


5. Mai 2016

Dem Löwenzahn zum Ruhme

Dem Löwenzahn zum Ruhme
Gibt es die Pusteblume.
Die Pusteblume ist sein Kind.
Wenn ihr nicht pustet,
Kommt der Wind
Und pustet ihre Sterne.
Sie fliegen in die Ferne,
Und wo sie landen, seht's euch an
Da wächst ein neuer Löwenzahn.

Dieses schöne Gedicht über den Löwenzahn bzw. die "Pusteblume" stammt von Heinz Kahlau (1931-2012).
11 März 2016

Der Jugendhilfeausschuss hat beschlossen den „Waldkindergarten Frischlinge gUG“ als Träger der freien Jugendhilfe zum Zwecke des Betriebs einer Tageseinrichtung für Kinder (Waldkindergarten) im Zuständigkeitsbereich des Jugendamts Hückelhoven anzuerkennen!!!

22 Januar 2016 Rheinische Post

Waldkindergarten für Hückelhoven.
Für Hückelhoven ist ein neuer Waldkindergarten gegründet worden. "Frischlinge" heißt er, fürs neue Kindergartenjahr gibt es bislang sechs Anmeldungen, 14 Plätze sind noch frei. Nahe Romersmühle wird eine Hütte als Domizil gebaut. Von Gabi Laue

http://www.rp-online.de/…/frischlinge-wuseln-durch-den-wald…

Fotos: Ruth Klapproth
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü